57. Karneval mit Liederheim

Karneval_Lage (520 von 533)

Liederheimer setzen neue Maßstäbe!

Die 57. Stunksitzung ist Geschichte! Und sie begann mit einer längst vergessen geglaubten Tradition. Erstmalig seit 20 Jahren brachten wir den vollen Männerchor auf die Bühne, die dann mit “Tage wie diese” einheizten. Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Erfolgsfaktoren waren perfekt aufeinander abgestimmt. Der Elferrat mit Sitzungspräsident Björn Cruel an der Spitze nahm zum ersten mal auf der rechten Bühnenhälfte Platz. Das Ballastorchester bestehend aus den MAROS sowie Carola Müller-Schmidt (musikalische Gesamtleitung), Roland Schmidt (E-Bass), Philipp Schroeder (E-Guitar) und Rudolf Müller-Ebbighausen (E-Bass) platzierte sich links davon. In der Mitte funkelte die neugebaute Showtreppe (geplant und konstruiert von Bühnenmeister Uwe Röper), die den Akteuren Mops Kuckuck & Die Textilien (MKT), LieLaGirls, Till von Liederheim sowie dem TG-Ballett einen perfekten Einmarsch bieten sollte.
Highlights der Sitzung waren unter anderem Till von Liederheim (pausierte 2016), Donald Trump (parodiert von Gerold Obst), Helge Schneider (Tobi Reiche), die LieLaGirls mit Polka, Polka, Polka, das TG-Ballett, die zusätzlich eingebunden waren in Auftritte von MKT sowie zahlreiche Auftritte, die der Kommunalpolitik den Spiegel vorhielten. Im Anschluss der Sitzung gabs von den MAROS und DJ Halli einiges auf die Ohren.
Wir danken allen Helfern hinter und vor der Bühne für den unermüdlichen Einsatz!
Ganz besonderer Dank gilt unserer Technikabteilung. Hier insbesondere Dirk Detert, Rudolf Müller-Ebbighausen, Detlev Trippler, Sascha Thiel, Frank Lemke, Björn Heerde sowie ZOOM Veranstaltungstechnik und alle hier nicht Erwähnte.